Meditation lernen mit geführten und angeleiteten Meditationen von ausgebildeten Meditationslehrern

Angeleitete Meditationen zum Download im Format MP3 für zuhause, unterwegs, rund um die Uhr- wann und wo Sie wollen. 

Geführte und angeleitete Meditationen. Meditationen zum Entspannen, zum Einschlafen und Meditationsübungen zum Loslassen. Für Fortgeschrittene und Anfänger. Hier finden Sie professionelle Meditationen von Meditationslehrer- und ausbilder Karsten Spaderna. Keine Zen Meditation und keine transzendentale Meditation! Keine Mitgliedschaft! Dogmen und Religionsfrei!

 Keine App installieren.

 Keine Mitgliedschaft.

Kein WLAN nötig.

 Top MP3 Dateien.

 Rund um die Uhr.

 Faire Preise.

Schritt 1: Meditation auswählen 🛒

Schritt 2: MP3 Datei downloaden ᐈ

Schritt 3: Loslegen und entspannen ॐ

Meditationskurse mit Karsten Spaderna

Meditation lernen, Sitzhaltung Meditation

Sitzen (gratis)

Ein erster wichtiger Schritt in der Meditation ist … weiterlesen

Meditation lernen, Atemübung

Atmen

Neben dem ruhigen Sitzen ist die Achtsamkeit … weiterlesen

Meditation lernen, Meditation zum Loslassen

Loslassen

Da die Atmung unseren inneren Zustand widerspiegelt, ist  … weiterlesen

Meditation lernen, Bewusstsein erweitern

Aufladen

In dieser angeleiteten Meditation nutzen wir die Einatmung, um …
weiterlesen

Meditation lernen, der lachende Buddha

Entspannen

Durch die Meditation lernen Sie, mit beiden Beinen fest im …
weiterlesen

Meditation lernen, Sitzhaltung Meditation

Genießen

Einfach mal nichts tun und Zeit für … weiterlesen

Meditation lernen, Atemübung

Frei sein

Wenn äußerer Druck auf Ihren Schultern … weiterlesen

Meditation lernen, Meditation zum Loslassen

Gelassenheit

Wer beim Meditieren gelassen sein  … weiterlesen

Was ist das Ziel der Meditation?

Das Ziel der Meditation ist, wenn man es an den Maßstäben unseres üblichen Alltags einschätzt, nicht ohne Weiteres ersichtlich. Aus diesem Grund muss der Meditierende seinen Geist zunächst willentlich auf ein Ziel konzentrieren, damit er bereitwillig auf die verschiedenen Meditationsübungen anspricht. Ein Ziel könnte das Erreichen innerer Stille sein, oder eine Beruhigung der Gedanken oder die Verminderung von inneren Stressfaktoren wie Ängste oder Zweifel. Worin auch immer Sie das Ziel der Meditation sehen möchten, Anfänger und Fortgeschrittene tuen jedenfalls gut daran, den Zweck und die Regelmäßigkeit des Meditationstrainings fest im Auge zu behalten.

Wann und wie lange meditieren?

Die leichteste Möglichkeit, um das Ziel der Meditation im Auge zu behalten, ist der Aufbau einer regelmäßigen Meditationspraxis, wie zum Beispiel durch einen Meditationskurs. Meditieren Sie zu Beginn unter Anleitung eines Meditationslehrers täglich ein paar Minuten, bis Ihr Interesse sich intensiviert und Ihre innere Neugier Sie weiter vorantreibt. Schon nach etwas Regelmäßigem Meditationstraining werden Sie von den wohltuenden Früchten der Meditation profitieren können und selbstständig weiter meditieren wollen.