Angeleitete Meditation: “Bewusst loslassen können”

Da die Atmung unseren inneren Zustand widerspiegelt, ist sie ein gutes Objekt, um sich tieferliegender Empfindungen bewusst zu werden. Wenn unsere Atmung ruhig und frei ist, ist auch unser Geist ruhig und frei. Wenn jedoch Zorn und Negativität in unserem Geist auftauchen, ist auch unsere Atmung schwer und unruhig. 

In dieser angeleiteten Meditation üben wir über die Ausatmung gezielt schwere und belastende Gedanken und Gefühle loszulassen. 

Dauer: 18 Minuten
Level: für alle
Stil: angeleitete Meditation
Meditationslehrer: Karsten Spaderna
Format: MP3, download-link

Anwendung: Führen Sie Ihre Meditationspraxis weiter fort und lassen Sie schwere Gedanken und Emotionen einfach los. Praktizieren Sie diese Meditationsübung alle zwei Tage 1x täglich für 2-3 Wochen. Fahren Sie nach diesen 2-3 Wochen mit der nächsten Meditationsübung fort: “Energie tanken.”